Dieses Blog durchsuchen

Mittwoch, 30. März 2016

Zurück aus Flensburg

Bin nun wieder zurück aus Flensburg.

Die Tour dort hin war diesmal etwas anders, und das war ja eigentlich auch so geplant - ich musste lediglich in Fredericia umsteigen, um nach Flensburg zu kommen.

Als der Zug (der nur in Høje Taastrup und Odense hielt vor dem Ziel) sich Fredericia näherte, wurde über Lautsprecher gesagt, dass alle, die nach Flensburg wollen, Taxis nehmen müssen die vor dem Eingang stehen. Schade, denn die Route zwischen Kolding und Flensburg ist der Lieblingsteil der Reise. Ich kam dann 40 Minuten früher an als geplant.

Ich hatte eine schöne Woche dort - auf der Rückreise war es allerdings ein wenig stressig, da der Zug (Route Hamburg-Aalborg) nach Fredericia total überfüllt war und es sogar unmöglich war, zu stehen! Und das schlimmste war dass der Zug in jeder Kleinstadt anhielt!

In Fredericia angekommen wurden aber acht Wagons zusammengestellt, um überfülltes Chaos zu verhindern. So konnte ich also die Reise zurück geniessen.

Zuhause angekommen erfuhr ich, dass mein 15 Jähriger Border Collie eingeschläfert wurde. Z"L.

In den Tagen danach habe ich mit der Gemeinde Purim gefeiert.

Und Fernsehenmässig waren diese Ostern total langweilig.

Hier einige Bilder:

Dienstag, 1. März 2016

Entspannung in Næstved

Wir hatten den ganzen Februar jeden Mittwoch frei - und letzte Woche reiste ich nach Næstved, zum entspannen. Hier die Bilder: